Im Warenkorb: 0 Artikel | Gesamtwert: 0,00 €
Startseite / Rechtliches / AGB
      
Home Home
Home Shop
Service Service
Home Rechtliches
Datenschutz Datenschutz
Impressum Impressum
AGB AGB
Home Anleitungen

Widerrufsbelehrung und Allgemeine Geschäftsbedingungen
Asien-Kochmesser.de

Download im PDF- Format

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Es gelten die gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht (§ 312d Abs. 4 BGB). Insbesondere besteht kein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Gleiches gilt für Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. Der Lauf der Widerrufsfrist ist von vielen Voraussetzungen abhängig. Der Unternehmer muss dem Verbraucher bei elektronischen Bestellungen im Internet Vorkehrungen zur Hilfe bei der Erkennung von Eingabefehlern und Hinweise hierzu, sowie unter anderem wesentliche Informationen zum Vertragsschluss und Inhalt, zur Vertragssprache und zur Speicherung des Vertragstextes zur Verfügung stellen. Zudem muss er wesentliche Informationen zum Angebot und zum Vertrag noch einmal in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) mitteilen, damit die Frist in Gang gesetzt werden kann. Der Lauf der Widerrufsfrist beginnt keinesfalls, bevor der Verbraucher die Mitteilung der Widerrufsbelehrung in Textform erhalten hat. Bei Warenlieferungen beginnt die Frist zudem nicht vor dem Tag des Eingangs der Ware beim Empfänger. Fristbeginn ist der erste Tag nach Ablauf des Tages, an dem die letzte Voraussetzung erfüllt wurde. Ist der Fristbeginn streitig, so trifft die Beweislast den Unternehmer. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Asien-Kochmesser
Frank Haubrok
Hasleystr. 28
58511 Lüdenscheid
Fax: 02351 / 67 02 32
E-Mail: shop@asien-kochmesser.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Dem Käufer stehen Zinsen aus dem Kaufpreis zu. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – oder auf die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme zurückzuführen ist. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Der Käufer hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn er bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich
Wir verkaufen, liefern und arbeiten ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Den nachfolgenden Bestimmungen entgegenstehende oder abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung. Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung und Leistung vorbehaltlos ausführen.

§ 2 Speichermöglichkeit und Einsicht in den Vertragstext bei Versandbestellungen
Sie können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit auf unserer Shopseite www.asien-kochmesser.de einsehen. Sie können dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Internetdiensteprogramms (Browser: dort meist "Datei" -> "Speichern unter") nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen, wenn Sie unsere Seite besuchen. Zum Lesen benötigen Sie dann das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de). Ihre konkreten Bestelldaten werden zwar bei uns gespeichert, sind aber aus Sicherheitsgründen nicht unmittelbar bei uns abrufbar. Wir bieten dem Kunden jedoch die Einrichtung eines passwortgeschützten direkten Zugangs (Login) ein. Diesen kann der Kunde eröffnen und Daten über seine abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen sowie die Adressdaten, Bankverbindung und einen eventuellen Newsletter verwalten und abspeichern. Wir verpflichten uns, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Sie erhalten außerdem nach der Bestellung eine automatische E-Mail, die den Bestelleingang bestätigt und die noch einmal die Daten Ihrer Bestellung und diese AGB enthält und die Sie mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers abspeichern können.

§ 3 Vertragspartner, Sprache, Vertragsschluss bei Versandbestellungen
Ihr Vertragspartner ist Asien-Kochmesser Frank Haubrok, Hasleystr. 28, 58511 Lüdenscheid. Verträge mit uns lassen sich zurzeit nur in deutscher Sprache schließen. Bei Versandbestellungen kommt ein verbindlicher Vertrag erst zustande, wenn wir die Bestellung des Käufers durch eine Annahmeerklärung oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Sie sind an Ihre Bestellung längstens 14 Tage gebunden. Die elektronische Bestelleingangsbestätigung stellt noch keine Vertragsannahme dar, sondern dient lediglich der Benachrichtigung des Kunden über den tatsächlichen Zugang der Bestellung.

§ 4 Preise
Für Bestellungen in unserem Internet-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile zzgl. Versandkostenpauschale wie im Bestellvorgang ersichtlich.

§ 5 Zahlung bei Versandbestellungen
Für Abholer von Versandbestellungen (möglich in unseren Geschäftsräumen in Lüdenscheid zu den Geschäftszeiten) bieten wir die Möglichkeit der Barzahlung an. Bei Versendung steht Ihnen die Zahlung per Barnachnahme zur Verfügung sowie die Möglichkeit der Vorkassezahlung. Wir behalten uns vor bei Versandbestellungen auch eine Finanzierungslösung mit einem Partner anzubieten, Bonität des Kunden vorausgesetzt.

§ 6 Lieferung
Lieferungen erfolgen nur innerhalb Europas. Wir liefern bestellte Ware unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb einer Frist von ca. 2 Wochen, aus.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts sind Sie nur insoweit befugt, wie Ihre Gegenansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

§ 8 Gewährleistung
Ihnen stehen bei Mängeln der gelieferten Ware die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Dieses gilt nicht für Mängel und Schäden, die aufgrund ungeeigneter und unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung angemessener Anwendungshinweise oder fehlerhafter Behandlung entstanden sind. Soweit Sie Verbraucher sind, sind Sie verpflichtet, uns offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von drei Wochen nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen. Hierbei handelt es sich um solche Mängel, die so offen zutage treten, dass sie einem Durchschnittskunden ohne besondere Fachkenntnisse und ohne besondere Aufmerksamkeit auffallen. Versäumen Sie die Frist, sind Mängelansprüche ausgeschlossen. Soweit Sie Unternehmer sind, haben Sie die Vorschrift des § 377 HGB zu beachten.

§ 9 Schadensersatzansprüche
Schadensersatzansprüche gleich aus welchem Rechtsgrund sind auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden begrenzt. Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haften wir für einfache Fahrlässigkeit nur bei Schäden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz, ferner wegen Schäden aufgrund garantierter Beschaffungsmerkmale sowie für Schäden, die aufgrund einfach fahrlässigem Handeln durch Verletzung vertragstypischer Pflichten entstehen.

§ 10 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises sowie aller vor Vertragsschluss bestehender Forderungen gegen Sie unser Eigentum. Sind Sie Unternehmer gilt der Eigentumsvorbehalt auch für erst künftig entstehende Forderungen aus unserer Geschäftsbeziehung. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehaltes dürfen Sie über die Ware nicht verfügen oder diese veräußern. Bei Zugriffen Dritter auf die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware haben Sie auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich über den Zugriff zu unterrichten. Soweit Sie sich vertragswidrig verhalten, insbesondere dann, wenn Sie sich im Zahlungsverzug befinden, sind wir berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware herauszuverlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten sind.

§ 11 Datenschutz
Wir möchten Sie darüber informieren, dass Ihre im Rahmen Ihrer Bestellung erhobenen Daten für die Abwicklung und Durchführung Ihrer Bestellung genutzt werden. Darüber hinaus möchten wir Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre Email-Adresse dafür verwenden, um Sie über ähnliche, für Sie interessante Produkte zu informieren. Hierzu benötigen wir Ihre Einwilligung, die Sie uns durch das Anklicken des „Ja-Buttons“ erteilen können. Für die Durchführung Ihrer Bestellung ist die Einwilligung nicht erforderlich. Sie können frei entscheiden, ob Sie Ihre Einwilligung für die Zusendung von Informationen erteilen. Sofern Sie künftig keine Informationen mehr haben wollen, bitten wir um Zusendung einer entsprechenden Mail an shop@asien-kochmesser.de.

§ 12 Anwendbares Recht, Gerichtsstand, salvatorische Klausel
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Sind Sie Kaufmann/Kauffrau, juristische Person des öffentlichen Recht oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten aus diesem Vertrag Lüdenscheid. Dieses gilt auch, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte sich in diesen Bedingungen eine Lücke befinden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Stand: Juli 2007

Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (z.Zt. 19%) u. exkl. Versand/ -Frachtkosten.
Bitte beachten Sie, dass Abbildungen ähnlich sein können und wir für die Produktinformationen
keine Haftung übernehmen können. Logos und Markenzeichen sind Eigentum von Asien-Kochmesser, oder der jeweiligen Hersteller. Irrtum und Änderungen vorbehalten.
(C) Asien-Kochmesser (Stand: 17.07.2007)


nach oben

Datenschutz |  AGB |  Impressum